WNS - Nachschnittmaschine

Die Nachschnittsäge WNS kann individuell an die Bedürfnisse und Wünsche des Sägers angepasst werden. Die WNS ist sowohl einwellig als auch doppelwellig einsetzbar. Einwellig werden alle acht Sägeblätter nebeneinander frei positioniert (halbe maximale Schnitthöhe, 9-stielig). Doppelwellig werden jeweils zwei Sägeblattpaare übereinander angeordnet. Diese sind dann ebenfalls frei positionierbar (5-stielig).Die maximale Schnitthöhe kann sehr exakt an die Wünsche des Sägers ausgerichtet werden. Hier wird durch die Festlegung der zu erwartenden Modelstärken die Durchmesser der Sägeblätter festgelegt und damit der Abstand der Vorschubeinheiten. Die spätere Verwendung von kleineren Sägeblattdurchmessern ist möglich und damit auch eine Anpassung der Schnittfuge.

(mehr)