Elektroden- und Nippelbearbeitung

Graphitelektrode Elektrodenreinigung Nippel Nippel eindrehen Elektrodenputzen Elektroden Kathoden

Bearbeitung von Graphitelektroden und Nippel für Produktion von Elektrostahl im Lichtbogenofen.

Die mechanische Bearbeitung der Elektroden beginnt mit der Reinigung bzw. dem Putzen. Die Elektrode wird vor dem graphitieren am Umfang von Anpackungen befreit und an den Stirnseiten abgefräst.

Nach dem Graphitieren folgt die eigentliche Fertigbearbeitung. Diese Bearbeitung wird auf einer Anlage mit mehreren Stationen durchgeführt. Die Anzahl der Stationen wird zum Einen durch die gewünschte Produktionsleistung vorgegeben und zum Anderen von Anforderungen im Bereich Qualitäts- und Materialprüfung. Die größte vollautomatische Anlage besteht aus zehn Stationen.

Die Nippelbearbeitung umfasst ebenfalls mehrere Stationen. Zunächst das Absägen der Länge von der Nippelstange. Danach folgen die verschiedenen Stationen der Bearbeitung: Zentrieren, Vordrehen, Gewindebearbeitung, Polieren, Nutenfräsen, Bohren. Nach diesen Arbeitsschritten folgt die Qualitätsprüfung mit allem was gefordert ist. Die Aufteilung der Takte wird je nach Vorgabe der Produktionsleistung angepasst.

Weitere Projekte in diesem Bereich sind das automatische Eindrehen der Nippel, Transportanlagen, Messmaschinen.